Reinald von Dassel – Funker zum Sirius

1980

In Zusammenarbeit mit Bettina Gruber

Fernsehproduktion ARD
U-matic-High-Band
7:15 Min.
Darsteller: Nick Berk, Herbert Burkert, Gaby Grünebaum,  Bettina Gruber, Werner Koj, Axel Pape, Thomas Schmitt

Für die Satiresendung DAS LETZTE am Sonntagmittag im Ersten Programm entstand dieser experimentelle Kurzfilm über Reinald von Dassel, der den Kölnern als Kriegsbeute die Gebeine der Heiligen Drei Könige mitbrachte. Durch den hierdurch ausgelösten Pilgerstrom begann der Massentourismus und bescherte Köln große wirtschaftliche Bedeutung. Der Film versucht zu beweisen, dass die Knochen eigentlich Sender zum Stern Sirius sind und Reinald von Dassel den geheimen Auftrag hatte, eine Sendestation zum Sirius zu bauen, nämlich den Kölner Dom.