Big Brother Blues

1986

In Zusammenarbeit mit Bettina Gruber

Fernsehproduktion ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen
5:53 Min.
Musik: Bettina Gruber
Produktion: Blitzvideo

Ein Film in drei Bildern:
Der Berg ruft.
Die lachenden Pyramiden.
Gefährlicher Schnee.
Mit packenden Naturaufnahmen, faszinierenden Einblicken in fremden Kulturen und eine kritische Beobachtung des Bärensports. Untermalt mit programmatischer Musik (Zither, Trillerpfeife etc.).

Alle drei „Tableaux“ zeigen Welten, in die eine Art „Big Brother“ seine Nase steckt, respektive mit Messer und Gabel herumfuchtelt oder abhört, was der Berg ruft. Untermalt werden diese stillen konzentrierten Bilder durch eine sich wiederholende, aber variierende „Programmmusik“.

„Die drei Episoden in BIG BROTHER BLUES, „Der Berg ruft“, „Die lachenden Pyramiden“ und „Gefährlicher Schnee“, die eng miteinander verwoben sind durch den kontinuierlichen Kameratake, erzählen von Welten, in denen die Verhältnisse immer verkehrt werden durch die Einführung eines „Big Brother“, der die Modellwelt als solche kenntlich macht.“
Friedemann Malsch, Kunstforum Band 107, 1990